FB_Header

Tages & Halbtagestouren

Namib Wüstentouren

TAGESTOUR
Dauer: zirka 7 Stunden: 09:00 bis 16:00

Die Route führt entlang der Kleinsiedlungen am Swakop Trockenfluss in die älteste Wüste der Welt, die Namibwüste. Ihr Reiseleiter berichtet über die Entstehung der Namibwüste und erklärt Ihnen die geologische und klimatische Entwicklung dieser Küstenwüste. Bald lassen Sie jeden Schatten der Zivilisation hinter sich und sind umgeben von einer einmaligen Wüstenlandschaft. Erleben Sie die klingenden Doleritsteine und die faszinierende Flora der Namibwüste wie z.B. die Wüstenmelonen, die einheimischen Sukkulenten, eine Vielfalt von Flechten und vor allem die seltene Welwitschia mirabilis Pflanze. Mit etwas Glück können Springböcke, Klipspringer, Steinböckchen, Strauße, Paviane und Trappen gesichtet werden.
Nach einer Mittagspause führt die Rückreise durch das von Akazien und Tamarisken bewachsene Swakoptal vorbei an der Oase Goanikontes in die “Mondlandschaft” im Namib-Naukluft Park. Die Rundfahrt endet mit einem Aufenthalt in den Wanderdünen in der Nähe von Swakopmund. Preisliste

HALBTAGESTOUR

Dauer zirka 4 Stunden

Ähnlich wie die volle Tagestour, aber auf einer verkürzten Route.

Eingeschlossene Leistungen:
Rundreise laut Reiseverlauf. Deutschsprachige Reiseleitung durch einen erfahrenen Reiseleiter der gleichzeitig Fahrer ist. Kalte Getränke. Lunchpakete für die Ganztagestour können im Voraus bestellt werden.

Kreuzkap Robbenkolonie

Dauer zirka 5 Stunden

Die Route führt an der Küste entlang in nördlicher Richtung mit einem Abstecher zu einer Salzpfanne mit ihren Seevögel-Kolonien. Nach einer Besichtigung der Flechtenfelder bei Wlotzkasbaken und eines Schiffswracks geht die Fahrt zum Kreuzkap. Anschließend Besuch der Robbenkolonie: Erleben Sie tausende Pelzrobben aus nächster Nähe. Die naturgetreue Nachbildung des 1486 von Diego Cao, des ersten Europäers auf namibischen Boden, errichteten Steinkreuzes ist ebenfalls besonders interessant. Nach einer Mittagspause Rückfahrt nach Swakopmund mit einem Abstecher nach Hentiesbaai: Aus den bescheidenen Fischerhütten der dreißiger Jahre entwickelte sich hier einer der beliebtesten Ferienorte Namibias.Preisliste

Eingeschlossene Leistungen:
Rundreise laut Reiseverlauf. Deutschsprachige Reiseleitung durch einen erfahrenen Reiseleiter der gleichzeitig Fahrer ist. Kalte Getränke.

Mineralientouren Rössingberg Und Umgebung

Dauer zirka 4 Stunden

Die Fahrt führt in nordöstlicher Richtung zu einer Mine am Rössingberg den wir im Laufe der Tour umrunden. Erleben Sie die schroffen Gesteinsformationen des Berges mit seinen von Doleritbrocken besäten Hängen. Unterwegs Aufenthalt bei einer stillegelegten Aragonitmine und Besichtigung einiger Calcium Drusen. Es folgt ein Besuch bei einer stillgelegten Rosenquarzmine und Besichtigung einiger Vorkommen von Holzchalcedon, Manganblumen und Blutjaspis. Die Flora der Namibwüste, wie z.B. die Flechten, “Buschmannskerze” und “Euphorbia virosa” ist ebenfalls besonders interessant. Rückreise nach Swakopmund.

Mineralien Und Canyon-Tour

Dauer zirka 7 Stunden: 09:00 bis 16:00

Ähnlich wie die Halbtagestour, jedoch mit einer Mittagspause und Rückfahrt durch den Khan= und Swakop-Canyon. Erleben Sie die eindrucksvollen geologischen Strukturen und die eigenwillige Vegetation dieser Täler.
Eingeschlossene Leistungen:
Rundreise laut Reiseverlauf. Deutschsprachige Reiseleitung durch einen erfahrenen Reiseleiter der gleichzeitig Fahrer ist. Kalte Getränke. Lunchpakete für die Ganztagestour können im Voraus bestellt werden.Preisliste

Spitzkoppe – Tagestour

Dauer zirka 7 Stunden.

Die Fahrt geht in nordöstlicher Richtung zu eines der Wahrzeichen Namibias: die Große Spitzkoppe. Die Große Spitzkoppe, auch bekannt als das Matterhorn Afrikas, ragt mit einer Gesamthöhe von 1728 m ü.d.m. mehr als 780 m aus der Ebene der umliegenden Namibwüste heraus. Sie ist ein Granitkomplex, bei dem drei verschiedene Granit-Typen unterschieden werden können. Nach Ankunft an der Großen Spitzkoppe Besichtigung der Sehenswürdigkeiten wie dem “Felsenbecken” und dem “Bogenfels” als auch einiger interessanten Felszeichnungen.
Nach einer Mittagspause beenden wir die Rundfahrt um die Spitzkoppe und der unmittelbar östlich gelegenen Pontokberge. Die reichhaltige Vegetation in der Umgebung der Berge, wie zum Beispiel die Commiphora und der “Kobas” (buttertree) sind auch sehr interessant. Rückfahrt nach Swakopmund.Preisliste

Eingeschlossene Leistungen:
Rundreise laut Reiseverlauf. Deutschsprachige Reiseleitung durch einen erfahrenen Reiseleiter der gleichzeitig Fahrer ist. Kalte Getränke. Lunchpakete für die Tour können im Voraus bestellt werden.

Dünentour

Dauer zirka: 1½ Stunden – Minimum 2 Personen

Wir fahren zu dem Dünengürtel zwischen Swakopmund und Walvis Bay und halten am Fuß einer Wanderdüne an. Ihr Reiseleiter erklärt Ihnen den Ursprung des Sandes und die Entstehung der Dünen. Die Dünen werden mit verschiedenen, teils aus dem Arabischen stammenden, Bezeichnungen unterschieden. Da gibt es Parabel-, Stern-, Quer-, Längs- und Barchan- oder Sicheldünen die bis zu 18 Meter im Jahr wandern können. Aber dieser scheinbaren Vielfalt zum Trotz, bestehen alle Namibdünen aus dem gleichen Bestandteilen, nämlich Quarzkörnchen, mit ein paar Schwermetallteilchen, wie Ilmenit, untermischt. Am Fuß der Dünen gedeihen bestimmte Pflanzen dank des Nebels der Nachts von der See in das Land zieht. Wir haben genügend Zeit um auf eine Düne zu klettern und den herrlichen Ausblick von dort zu genießen und zu fotografieren. Nach einer weiteren Fahrt entlang des Dünengürtels kehren wir nach Swakopmund zurück.Preisliste

Eingeschlossene Leistungen:
Rundreise laut Reiseverlauf. Deutschsprachige Reiseleitung durch einen erfahrenen Reiseleiter der gleichzeitig Fahrer ist. Kalte Getränke.

Stadtrundfahrten / Fürungen Historisches Swakopmund

Dauer zirka: 1½ Stunden – Minimum 2 Personen

Swakopmund mit seiner typisch deutschen Atmosphäre ist Namibias beliebtester Kurort. Vor allem im Sommer strömen Tausende hierher, um der unerträglichen Hitze im Inland zu entkommen. Noch immer prägen Gebäude, die um die Jahrhundertwende während der deutschen Kolonialzeit entstanden, das Stadtbild. Am bekanntesten sind der schöne Bahnhof (1901), das Woermannhaus (1905) in der Bismarckstraße sowie das Hohenzollernhaus (1906) mit Mansardendach, verschnörkelten Zierleisten und Atlasstatue. Diese Gebäude und viele andere besichtigen wir auf unserer Rundfahrt und einem Rundgang der an der Mole und der Landungsbrücke beginnt.
Ihr Reiseleiter berichtet von der Gründung dieser ehemaligen Hafenstadt bis zu ihrer Entwicklung zu einem beliebten Erholungs- und Ferienort. Die Tour schliesst ab mit einer Rundfahrt durch die den nördlichen Stadtteil und der “townships” von Swakopmund.Preisliste

Walvis Bay Und Lagune

Dauer zirka: 2 Stunden – Minimum 2 Personen

Wir fahren nach Walvis Bay und besuchen das Walfischbaier Naturschutzgebiet, einem international geschützten Feuchtgebiet. Das Naturschutzgebiet erstreckt sich über 45,000ha und schließt Sumpfland, d.h. Lagune, Salzpfannen und Küstenstreifen ein. Die Lagune zählt zu den 10 wichtigsten Feuchtgebieten Afrikas und lockt bis zu 80,000 Vögel im Sommer herbei, ca. 68,000 im Winter. Unter den paläoarktischen Zugvögeln fallen Sanderlinge, Sichel- und Zwergstrandläufer auf, während die in Afrika wandernen Vögel zu über 90% Flamingos und Zwergflamingos sind. Nach einer Stadtrundfahrt der Hafenstadt Walvis Bay kehren wir nach Swakopmund zurück.

Swakopmund Und Walvis Bay

Dauer zirka: 3 Stunden – Minum 2 Personen

Eine Kombination der Swakopmunder und Wlafischbaier Rundfahrten.Preisliste
Eingeschlossene Leistungen:
Rundreise laut Reiseverlauf. Deutschsprachige Reiseleitung durch einen erfahrenen Reiseleiter der gleichzeitig Fahrer ist


“Alle Preise in Namibia Dollar/Südafrikanischen Rand.”

Preise aktualisiert Januar 2018


 Preis p.Person bei 2 PersonenPreis p.Person ab 3 Personen
NAMIB WÜSTENTOUREN
Mondlandschaft, Goanikontes,
Swakop Canyon, Welwitschia
Fauna, Flora und die Sanddünen:
Tagestour zirka 7 Std.N$ 1100N$ 950
Halbtagestour zirka 4 Std.N$ 800N$ 750
KREUZKAP ROBBENKOLONIE
Salzpfanne, Flechtenfelder, Henties-
Bay & Cape Cross, zirka 5 Std.:
N$ 1600N$ 1300
MINERALOGISCHE TOUREN
Mineralien am Rössingberg 4 Std.N$ 1100N$ 1100
Mineralogische & Canyon-Tour: 7 Std .N$ 1700N$ 1700
SPITZKOPPE - Tagestour
Namibias “Matterhorn”, Flora & Felszeichnungen: Tour zirka 7 Std.:N$ 1900N$ 1700
DÜNENTOUR zirka 1½ Std. : N$ 450N$ 450
STADTRUNDFAHRTEN
Historisches Swakopmund , 1½ Std.: N$ 400N$ 350
Walvis Bay & Vogelparadies, 2.Std.: N$ 550N$ 450
Swakopmund plus Walvis Bay 3 Std.N$ 750N$ 650